Katharina Elsner

Journalistin.

Rostock.

 

Schreibt und produziert Reportagen und Porträts:

über Crime und Justiz, Soziales und alles, was in und an der Ostsee herumkreucht.

Für Radio, Print, Online.


Über mich


 

Staatsexamen

Universität Greifswald

 

Die Reportageschule

Reutlingen

 

Volontariat

Weser-Kurier Bremen

 

Referenzen

Das Magazin | NDR | DLF | Zeit | Taz | MDR | SZ | Bento


Aktuelle Arbeiten


Wie ein Urlaubsort ohne Urlauber verschnauft

Graal-Müritz ist einer der fünf beliebtesten Urlaubsorte an der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern. Fünf Kilometer Sandstrand, eingerahmt von Wald, Moor und Meer. Jedes Jahr kommen mehr als 170 000 Urlauber, im März hat Mecklenburg-Vorpommern nun alle Urlauber nach Hause geschickt. Seitdem ist es ungewöhnlich ruhig.

Ein Leben im Transporter

Philip ist 30 Jahre alt, Sozialarbeiter in Rostock und hat keine feste Wohnung. Für ihn ist das Gefühl, jeden Tag woanders aufzuwachen, die Definition von Freiheit. Wie lebt man in einem Transporter? Eine Geschichte über die Sehnsucht nach Freiheit und einem verrückten Mietmarkt.

Rettung kommt per Drohne

 Ärzte an der Universität Greifswald wollen mit unbemannten Fluggeräten Defibrillatoren zu Patienten mit Herzstillstand schicken. Klingt logisch und hilfreich – und doch gibt es Einwände.

Der Sanddorn stirbt und niemand weiß, warum

Sanddorn gilt als Vitamin-C-Bombe, reif sind die Früchte im Herbst. Doch die Pflanze ist bedroht: In Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Schleswig-Holstein, selbst in China sterben Sanddornpflanzen auf mysteriöse Weise.

Der Däne

Claus Ruhe Madsen ist Möbelhändler und will der erste ausländische Oberbürgermeister werden -- in Rostock.

Der Sohn

Tim ist 11 und allein. Die Mutter will ihn nicht mehr, bringt ihn
 in die Psychiatrie. Der Vater hat keine Zeit.

Das Pflegeheim

Ani S. hat Pflegeheime betrieben, jetzt steht sie vor Gericht. Der Vorwurf: Misshandlung Schutzbefohlener.